Top

Freitags in Wiedenest mit Bürgermeister Thul

16. Mai 2022

Ein „gaaaanz“ besonderes „Freitags in …“startete am letzten Schultag der vergangenen Woche. Zum einen war es die  letzte Veranstaltung dieser Art für unserer Vierer, zum anderen waren auch nach langer Zeit die Dreier eingeladen. So saßen fast 50 Kinder gespannt auf den Bänken. Schließlich war unser Bürgermeister zu Gast. Vorher gesammelte Fragen der Zuschauer beantwortete er natürlich gekonnt. Diese waren zahlreich eingegangen und sehr interessant.

Beim Eismann der Stadt  kann man einfach anrufen, dann kommt er auch ins Othetal. Einen Zoo gibt es in Bergneustadt leider nicht, weil sich noch niemand bereiterklärt hat, sich um die Tiere zu  kümmern. Einen Kiosk eröffnet der Bürgermeister selbst nicht. Leider kann er die Uhrumstellung auch nicht stoppen. Dafür gibt es Waschbären in der Stadt,  eventuell kommt die Pusteblume wieder und ein Pony darf im Garten sein. Der „Krähenacker“ heißt so, weil sich dort ein Acker befand auf dem gleichnamige Tiere ihr Futter suchten. „Der Rosten“ wurde nach dem Rost im Boden der Weide benannt, das Tiere vor dem Weglaufen hindern sollte und in Richtung des „Klosterweges“ gab es einmal eine kleine Kapelle.  Einen Bikepark haben wir am Hackenberg und zum Glück ist Kinderarbeit auch in unserer Stadt verboten.  

Vielen Dank Herr Thule, dass  Sie sich die Zeit für uns und unsere vielen Fragen und Anregungen genommen haben. 

 

Verpassen Sie keine Termine & Veranstaltungen